Nach Fachbeiträgen aus DDIVaktuell suchen

So finden Sie Fachbeiträge, die in DDIVaktuell seit Heft 1/2013 erschienen sind: Geben Sie das Thema ein (z. B. Heizkostenabrechnung), um alle Beiträge dazu erhalten. Wählen Sie im Menü zusätzlich den Namen eines Autors aus, werden alle Beiträge von diesem Verfasser zum Thema angezeigt. Durch die Wahl einer Rubrik oder auch einer Heftausgabe wird die Auswahl entsprechend verfeinert. Zusätzliche Schlagworte führen schneller zum Ziel (z. B. zu Heizkostenabrechnung: „Einrohrheizung" oder „Verteilerschlüssel“).

AKTUELLES

Unser Haus soll schöner werden
18.07.2018 Ausgabe: 4/18

Was müssen Mieter dulden, wenn ihre Wohnung umgebaut, modernisiert oder energetisch saniert wird?Häufig setzen Mieter den Begriff „Modernisierung“ mit dem Begriff „Mieterhöhung“ gleich – und zeigen sich streitbar, wenn es darum geht, ob letztere zulässig ist oder nicht. Dabei stellt sich bereit...

Mietrechtlich betrachtet
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Welche Änderungen wurden im Koalitionsvertrag vereinbart?Der Koalitionsvertrag ist unterzeichnet, die Regierung steht und auch die ersten koalitionsinternen Auseinandersetzungen hat die noch junge Regierung hinter sich. Die Arbeit kann losgehen. Zeit also, einen Blick darauf zu werfen, mit w...

Chance vertan
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Die sinnfreie Verordnung wird die Qualifikation des Verwalters nicht erhöhen und auch ­Wohnungseigentümern und Mietern weiterhin keinen ausreichenden Verbraucherschutz bieten.Ende April hat der Bundesrat die Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) verabschiedet. Leider, mu...

10 Tipps für die Mietverwaltung
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Insbesondere wer Objekte neu in die Mietverwaltung übernimmt, sollte Sorgfalt walten lassen. So läuft‘s von Anfang an rund.1. Fachgerechte ObjektübernahmeEine langfristig angelegte und qualitativ hochwertige Mietverwaltung fängt mit einer gut organisierten Übernahme der Objekte an. Nur wenn alle Unt...

Vergütung im Aufwärtstrend?
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Das 6. DDIV-Branchenbarometer lässt in der Mietverwaltung positive Tendenzen erkennen.Die Mietverwaltung bleibt eindeutig das zweitwichtigste Geschäftsfeld nach der Wohnungseigentumsverwaltung: 88 Prozent der Immobilienverwaltungen in Deutschland sind auf diesem Gebiet tätig, so ein Ergebnis de...

Volle Kostenkontrolle?
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Die Verwaltervergütung in der Mietverwaltung: Warum tun wir uns so schwer, sinnvoll zu kalkulieren? Ein Denkanstoß aus der Praxis.Wo in der WEG-Verwaltung seit Jahren viel diskutiert wird über angemessene Verwalterhonorare, habe ich manchmal das Gefühl, zum gleichen Thema wird bei der Mietverwaltung...

Vereinbarungssache
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Welche Aufgaben in der Immobilienverwaltung wie vergütet werden, ist eine Frage der Vereinbarung. Die juristische Betrachtung.Bei der Verwaltung von Immobilien handelt es sich um eine qualifizierte Dienstleistung, welche je nach Art der Verwaltung unterschiedliche Anforderungen an den Umfang dieser...

Auftrag erfüllt?
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Die Vermietung von Wohnungen im Auftrag des Eigentümers birgt einige Haftungsfallen. Hier ist Sorgfalt geboten.Wer die Verwaltung eines vermieteten Anwesens übernimmt, ist verpflichtet, die Vermögensinteressen des Auftragsgebers in Bezug auf die Immobilie sorgfältig, sachkundig, loyal und ertragsori...

Endlich Ruhe!?
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Das leidige Thema Schönheitsreparaturen macht immer wieder Probleme, die aber lösbar sind.Jeder Verwalter weiß nach den leidvollen Erfahrungen der letzten zehn Jahre, wie eine wirksame Renovierungsklausel formuliert werden muss. Der Satz: „Der Mieter führt die Schönheitsreparaturen während der Mietz...

Wer zahlt was?
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Was ist bei der Verteilung der Betriebs- und Nebenkosten auf Mieter einer Eigentumswohnung zu beachten?Bei der vermieteten Eigentumswohnung ist der vermietende Eigentümer Adressat der WEG-Abrechnung. Die Belastungen daraus will er über den Mietvertrag an den Mieter weitergeben. So steht der vermiete...

Die Betriebskostenabrechnung
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Welche Anforderungen muss sie erfüllen, um wirksam zu sein?Der Vermieter, der vom Mieter Vorauszahlungen auf die Betriebskosten empfangen hat, ist gesetzlich verpflichtet, darüber abzurechnen (§ 556 Abs. 3 BGB). Er hat dazu eine formell ordnungsgemäße und inhaltlich richtige Abrechnung vor...

Ohne böse Absicht
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Wer gründlich prüft, der findet auch: Fehler in der Abrechnung von Mietnebenkosten sind leider an der Tagesordnung. Nicht immer zulasten des Mieters, aber häufig Grund für Streitigkeiten.Die korrekte Abrechnung von Betriebs- und Nebenkosten für Mieter ist ein komplexes Thema – für Vermieter, ab...

Rauchwarnmelder
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Wichtig für die Mietverwaltung: Wer ist wofür zuständig, und wie verhält es sich mit den Kosten?Bei Neubauten sind Rauchwarnmelder mittlerweile in allen 16 deutschen Bundesländern Pflicht, bei Bestandsgebäuden enden die letzten Übergangsfristen am 31. Dezember 2020. Wohnungseigentümergemeinscha...

Mieterhöhungen
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Was ist angesichts ortsüblicher Vergleichsmieten drin, und welche Fristen sind zu wahren?Nach 1945 herrschte in Deutschland verständlicherweise eine massive Wohnungsnot, die der Gesetzgeber damals durch die Instrumente der Wohnraumbewirtschaftung und der Mietpreisbindung zu lösen versuchte. In der F...

Greift sie, oder greift sie nicht?
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Die Mietpreisbremse polarisiert. Grund genug, zwei ­durchaus unterschiedlich gelagerte Interessenvertretungen zu Wort zu bitten: Wie bewährt sich das Instrument zur ­Regulierung angespannter Wohnungsmärkte?Nachschärfen, Ausnahmen streichen und Sanktionen einführen!Zwar hat zuletzt eine wissenschaftl...

Wenn Zahlungen ausbleiben
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Ein effektives Forderungsmanagement sichert nicht nur die eigene Liquidität, sondern auch die der Vermieter. So geht man’s an:Außenstände, erst recht deren Anhäufung, gilt es von Anfang an zu vermeiden. Von existenzieller Bedeutung ist dies, zumal sich hohe Zahlungsrückstände, insbesondere in Fällen...

Unter Null?
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Was passiert bei Negativzins mit konventionell angelegten Barkautionen als Mietsicherheit?Die Verpflichtung des Vermieters, eine Kaution anzulegen und nicht nur zu verwahren, ergibt sich aus § 551 Abs. 3 BGB. Den gesetzlichen Regelfall enthält Satz 1. Danach hat der Vermieter das über...

Suchen und gefunden werden
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Die Vermarktung von Immobilien führt ­heute fast unweigerlich über das Internet. Ein Überblick über Portale, Plattformen und Dienste für die Wohnraumvermietung.Mietverwaltung umfasst generell auch die Vermarktung leerstehender Wohnungen. Dann heißt es, sie möglichst zielgruppengenau zu inserieren, a...

Stellplatzpflege
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Multiparker sind Spezialfälle in Tiefgaragen, und sie brauchen besondere Pflege. Wer mit fachmännischer Wartung und Instandsetzung vorsorgt, spart Zeit und Kosten.Erste Multiparker-Anlagen – je nach Region auch Stapel-, Doppel-, Duplexparker, Autoparksystem, Doppelstock- oder Versenkgarage gena...

Beschlusskompetenz der Untergemeinschaften einer WEG bei einer Mehrhausanlage
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

(BGH, Urteil vom 10.11.2017, Az. V ZR 184/16)DAS THEMABesteht eine Wohnungseigentümergemeinschaft aus mehreren Gebäudekomplexen, stellt sich die Frage, ob die Bildung von Untergemeinschaften sinnvoll ist. Dem folgt regelmäßig die Frage, welche Kompetenzen diesen Untergemeinschaften eingeräumt werden...

Schutz des Wohnraummieters bei Zwischenvermietung
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

(BGH, Urteil vom 17.1.2018, Az. VIII ZR 241/16)DAS THEMABetriebswohnungen sind ein Modell aus den sechziger Jahren, das heutzutage in boomenden Großstädten mit angespanntem Wohnungsmarkt gerne wieder aufgegriffen wird: Wenn große Unternehmen ihren zukünftigen Mitarbeitern eine Betrieb...

Kein Eintragungshindernis bei anfechtbarer Verwalterbestellung
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

(OLG München, Beschluss vom 16.1.2018, Az. 34 Wx 304/17)DAS THEMAGemäß § 12 Abs. 1 WEG können die Wohnungseigentümer vereinbaren, dass die Veräußerung des Wohnungseigentums der Zustimmung des Verwalters bedarf. Dieses Zustimmungserfordernis kann zu erheblichen zeitlichen Verzögerungen bei...

Der digitale Assistent
25.05.2018 Ausgabe: 2/18

Wie man im Tagesgeschäft neue Effizienz schafftJedes Jahr stehen sie aufs Neue an, die Eigentümerversammlungen. Schon Druck, Sortierung und Versand der Einladungen mit den dazugehörigen Schriftstücken dauern Stunden – je nach Größe der Eigentümergemeinschaft. Aber das muss nicht sein. Aufgaben...

Koalitionsvertrag: Der hohe Stellenwert des Wohnens
20.04.2018 Ausgabe: 3/18

Was plant die neue Regierung – und was sind die Auswirkungen auf unsere Branche?Knapp 180 Seiten umfasst der Koalitionsvertragsentwurf von CDU/CSU und SPD. 14 Seiten entfallen auf den Bereich Wohnen und Bauen. Als wichtigen Schwerpunkt für die neue Legislaturperiode haben die Koalitionäre erfre...

Thesen der­ DDIV-DenkWERKSTATT
20.04.2018 Ausgabe: 3/18

Folge 11: Rechtsfähigkeit des Verbandes und Vertretungsmacht des Verwalters zum gerichtlichen HausgeldinkassoThesen zum Beginn der Rechtsfähigkeit des VerbandesBei der Begründung von Wohnungseigentum durch Teilungserklärung (§ 8 WEG) entsteht die Gemeinschaft als rechtsfähiger Verband nicht nur...