Nach Fachbeiträgen aus DDIVaktuell suchen

So finden Sie Fachbeiträge, die in DDIVaktuell seit Heft 1/2013 erschienen sind: Geben Sie das Thema ein (z. B. Heizkostenabrechnung), um alle Beiträge dazu erhalten. Wählen Sie im Menü zusätzlich den Namen eines Autors aus, werden alle Beiträge von diesem Verfasser zum Thema angezeigt. Durch die Wahl einer Rubrik oder auch einer Heftausgabe wird die Auswahl entsprechend verfeinert. Zusätzliche Schlagworte führen schneller zum Ziel (z. B. zu Heizkostenabrechnung: „Einrohrheizung" oder „Verteilerschlüssel“).

AKTUELLES

Dämmen, aber mit System
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Steht die Fassadensanierung eines Gebäudes an, wird aus gutem Grund auch gleich an deren Wärmedämmung gedacht. Welche Möglichkeiten gibt es dafür?Der Endenergieverbrauch von Wohngebäuden ist enorm. Und auch wenn verbreitet die Heizungsanlagen nicht dem neuesten Stand der Technik entsprechen, liegt d...

Nach 30 Jahren ist Schluss
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Gebäudeeigentümer sind für den Austausch alter Gas- und Öl-Heizkessel in ihren Immobilien verantwortlich – so die EnEV.Zu den Aufgaben von WEG-Verwaltern und Vermietern gehört es, den Sanierungsbedarf ihrer Immobilien und vor allem der Heizungsanlagen im Blick zu haben. Bei regelmäßiger Wartung kann...

Kooperation für ein Leuchtturmprojekt
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Im Herzen Mannheims entsteht ein herausragendes Bauprojekt – mit innovativem Fernwärmekonzept.Ein ehemaliges Schulgelände im Zentrum der Mannheimer Innenstadt wandelt sich gerade zu einer Aufsehen erregenden Architekturausstellung. Auf dem rund 4 700 qm großen Areal des Quadrats T5 entstehen 147 Woh...

Vorausdenken!
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Wenn die Sanierung begehbarer Außenflächen ansteht: Freiflächenheizungen sparen den Winterdienst und minimieren die Unfallgefahr.Der nächste Winter kommt bestimmt. Und dann heißt es wieder, Wege und Zugänge frei von Schnee und Eis zu halten, um im Sinne der Verkehrssicherung alles richtig zu machen...

Aus alt mach' neu!
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

In der Tiefgarage ist eine Betoninstandsetzung fällig. Das kommt vor. Wenn dafür jedoch erst eine Duplexanlage demontiert ­werden muss, wird die Aufgabe komplex. Ein Projektbericht.Die Liegenschaft in der Göppinger Decker-Hauff-Straße verfügt über eine Tiefgarage mit sogenannten Parksystemen oder Du...

Lebensrettende Gebäudetechnik
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Ein Überblick über die wichtigsten Regularien zum Thema Wartung und Instandsetzung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, nach Empfehlungen des VDI e.V.Die Wartung und Instandhaltung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen ist ein zentrales Thema, insbesondere für die für die regelmäßige Funktionsüberwachung...

Unwetter in Sicht!
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Was, wenn es durch Extremwetterlagen zu Gebäudeschäden kommt? Hilfreiche Tipps zum Versicherungsschutz.Der Sommer hat gerade begonnen, und die Unwettersaison ist noch jung. Dennoch wurde ­Deutschland bereits von mehreren Überschwemmungs- und Starkregenereignissen heimgesucht. Bis zu 100 Liter Regen...

Unterschätzte ­Gefahr
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Starkregen kann jeden treffen. Darauf weist der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. hin.Flusshochwasser betrifft im Regelfall nur ufernahe Gebiete. Heftige Niederschläge können sich hingegen überall ereignen – mit teils verheerenden Folgen. Für die Bewohner der Gemeinde Leegebr...

Barrierefrei & sicher: Zu- und Aufgänge
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Aufzüge in der Modernisierung und NachrüstungDie Planung von barrierefreien Quartieren nebst entsprechenden Zugängen steht bei Immobilien seit Jahren im Fokus, nicht zuletzt der gesellschaftlichen Entwicklung geschuldet. Der demografische Wandel vollzieht sich nachweislich und wird in den nächsten J...

Gleich und Gleich ­gesellt sich gern
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Die Nutzergruppentrennung – der Weg zur gerechten ­Verteilung von Verbrauchskosten für Heizung, Wasser, Kälte.Wer Wäsche für die Waschmaschine sortiert, weiß: Socken sind typischerweise im Wäschekorb das Einzige, was darin in identischer Ausprägung mehrfach vorkommt. Der Rest ist Vielfalt mit unters...

Ganz schön smart!
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Digitale Erfassungsgeräte für Wasser- und Energieverbräuche werden immer intelligenter. Smart Metering macht große Fortschritte.Die Transformation hin zu digitalen Prozessen schreitet in allen Branchen voran und macht auch vor der Verbrauchs­erfassung mittels Wärmezähler, Wasserzähler, Heizkostenver...

Trittschallschutz in der Wohnungseigentümergemeinschaft
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

(BGH, Urteil vom 16.3.2018, Az. V ZR 276/16)Das ThemaDie Anlagen vieler Wohnungseigentümergemeinschaften wurden in den 1980er und 1990er Jahren errichtet. Damit werden jetzt, ca. 30 bis 40 Jahre nach Errichtung dieser Anlagen, Rufe nach Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen laut. Damit einhe...

Auch bei Anpassungsanspruch keine Wohnnutzung einer Teileigentumseinheit im Gewerbehaus
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

(BGH, Urteil vom 23.3.2018, Az. V ZR 307/16)Das ThemaIn den Gemeinschaftsordnungen vieler Teileigentümergemeinschaften existieren Regelungen, die eine Nutzung der Einheiten zu bestimmten Zwecken vorsehen. Nutzt ein Teileigentümer seine Einheit zu einem anderen als dem vorgesehenen Zweck, stellt sich...

Schriftform bei einseitigen Erklärungen
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

(BGH, Urteil vom 7.3.2018, Az. XII ZR 129/16; BGH, Urteil vom 11.4.2018, Az. XII ZR 43/17 und OLG Dresden, Urteil vom 22.2.2017, Az. 5 U 961/16)Das ThemaZur Schriftform des Mietvertrags wurde an dieser Stelle schon vielfach berichtet und dies werden sicherlich nicht die letzten BGH-Urteile zum Thema...

Die Gewährleistungspflicht
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

So ist die Nachbesserung von nach der Abnahme auftretenden Mängeln im neuen Baurecht nach VOB/B und BGB geregelt.Als Gewährleistungspflicht bezeichnet man die gesetzlich geregelte Pflicht zur Nachbesserung bei mangelhaften Leistungen oder Sachschäden, die nach der Abnahme auftreten. Sie gilt für Arb...

Richtig beschließen
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Der Weg zu Sanierung und Instandhaltung führt in ­Eigentümergemeinschaften in der Regel über die Beschlussfassung. Was gilt für deren Bestimmtheit?Nach § 10 Abs. 6 S. 1 WEG entscheidet die Gemeinschaft, welche Maßnahmen der Sanierung oder Instandhaltung und Instandsetzung durchzuführe...

Wohin mit dem Geld?
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Die sinnvolle, zweckmäßige, zudem lukrative Anlage von WEG-Instandhaltungsrückstellungen erweist sich heute als problematisch. So sichert man die Liquidität der Gemeinschaft.Wohnungseigentümergemeinschaften sind nach § 21 Abs. 5 Nr. 4 WEG verpflichtet, eine Instandhaltungsrückstellung...

Über kurz oder lang …
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Wie halten es Verwaltungen mit der Laufzeit von Verwalterverträgen? Zwei Positionen, die beide für sich sprechen:Thomas Hüttl: Für Planungssicherheit und reduzierten VerwaltungsaufwandNach mehr als 25 Jahren Erfahrungen als Hausverwalter liegt mein Interesse darin, mit einer Eigentümergemeinschaft m...

Unternehmen WEG
19.07.2018 Ausgabe: 5/18

Wohnungseigentümergemeinschaften gelten als Verbraucher im Sinne des ­Gesetzes. Dennoch sind sie auch unternehmerisch tätig – mit welchen ­steuerlichen ­Besonderheiten?Unabhängig davon, dass Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) seit dem Urteil des BGH vom 25.3.2015, Az. VIII ZR 243/13, regelm...

Mietrechtlich betrachtet
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Welche Änderungen wurden im Koalitionsvertrag vereinbart?Der Koalitionsvertrag ist unterzeichnet, die Regierung steht und auch die ersten koalitionsinternen Auseinandersetzungen hat die noch junge Regierung hinter sich. Die Arbeit kann losgehen. Zeit also, einen Blick darauf zu werfen, mit w...

Chance vertan
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Die sinnfreie Verordnung wird die Qualifikation des Verwalters nicht erhöhen und auch ­Wohnungseigentümern und Mietern weiterhin keinen ausreichenden Verbraucherschutz bieten.Ende April hat der Bundesrat die Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) verabschiedet. Leider, mu...

10 Tipps für die Mietverwaltung
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Insbesondere wer Objekte neu in die Mietverwaltung übernimmt, sollte Sorgfalt walten lassen. So läuft‘s von Anfang an rund.1. Fachgerechte ObjektübernahmeEine langfristig angelegte und qualitativ hochwertige Mietverwaltung fängt mit einer gut organisierten Übernahme der Objekte an. Nur wenn alle Unt...

Vergütung im Aufwärtstrend?
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Das 6. DDIV-Branchenbarometer lässt in der Mietverwaltung positive Tendenzen erkennen.Die Mietverwaltung bleibt eindeutig das zweitwichtigste Geschäftsfeld nach der Wohnungseigentumsverwaltung: 88 Prozent der Immobilienverwaltungen in Deutschland sind auf diesem Gebiet tätig, so ein Ergebnis de...

Volle Kostenkontrolle?
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Die Verwaltervergütung in der Mietverwaltung: Warum tun wir uns so schwer, sinnvoll zu kalkulieren? Ein Denkanstoß aus der Praxis.Wo in der WEG-Verwaltung seit Jahren viel diskutiert wird über angemessene Verwalterhonorare, habe ich manchmal das Gefühl, zum gleichen Thema wird bei der Mietverwaltung...

Vereinbarungssache
01.06.2018 Ausgabe: 4/18

Welche Aufgaben in der Immobilienverwaltung wie vergütet werden, ist eine Frage der Vereinbarung. Die juristische Betrachtung.Bei der Verwaltung von Immobilien handelt es sich um eine qualifizierte Dienstleistung, welche je nach Art der Verwaltung unterschiedliche Anforderungen an den Umfang dieser...